Home  Kontakt  Öffnungszeiten  Impressum




Aktuell
Ausstellungen
Sammlungen
Stiftung Carlfriedrich Claus-Archiv
Kontakt

Willkommen bei den Kunstsammlungen Chemnitz


museum_am_theaterplatz.jpg


Andy Warhol – Death and Disaster
23. November 2014 bis 22. Februar 2015



Andy Warhol_Skull_1976_web_1.jpg

Andy Warhol
Skull, 1976
Acryl und Siebdruck auf Leinwand
183,5 x 203,8 cm
Sammlung Froehlich, Stuttgart
© 2014 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Artists Rights Society (ARS), New York


Weitere Informationen finden Sie hier.


SAMMLUNGSPRÄSENTATIONEN





Rauschenberg_web.jpg

Blick in die Sammlung
Schenkung aus Privatbesitz


seit 30. August 2014

Zu sehen sind Werke aus der umfangreichen Schenkung Céline und Heiner Bastian, die internationale Positionen zeitgenössischer Kunst zeigen. Der amerikanische PopArt-Künstler Robert Rauschenberg, die Schottin Victoria Morton, der Engländer David Jones, die deutsche Bildhauerin Stella Hamberg wie auch die in Sachsen gebürtigen Olaf Holzapfel und Martin Borowski beeindrucken mit ihren meist großformatigen Arbeiten.

Martin Borowski (*1970 Hoyerswerda)
Anna Genger (*1978 Hamburg)
Stella Hamberg (*1975 Friedberg/Hessen)
Olaf Holzapfel (*1969 Görlitz)
David Jones (*1980 London)
Victoria Morton (*1971 Glasgow)
Ilias Papailiakis (*1970 Athen)
Robert Rauschenberg (Port Arthur 1925–2008 Captiva Island)
Wilhelm Sasnal (*1972 Tarnów)



Kirchner_L_180_KStDB_FS_KV_falsch_1.jpg
Blick in die Sammlung
Expressionistische Malerei


seit 26. Juli 2014

Mit Gemälden von

Erich Heckel
Ernst Ludwig Kirchner
Oskar Kokoschka
Edvard Munch
Karl Schmidt-Rottluff

und vielen mehr.


Baselitz_1404__L_165_BK.jpg
GEORG BASELITZ
Aus der Sammlung



Georg Baselitz zählt international zu den erfolgreichsten
Künstlern. Mit seinen Kopf stehenden Motiven gehört er
seit Jahrzehnten zu den spannendsten Künstlern der
Gegenwart.


Weitere Informationen finden Sie hier.


romantik_kunstsammlungen_chemnitz.jpg
MALEREI DER ROMANTIK

Die Kunstsammlungen Chemnitz verfügen
über einen Bestand von mehreren hundert
Gemälden, die dem Genre der Romantik
zugeordnet werden können. Nach umfang-
reichen Baumaßnahmen ist nun eine
dauerhafte Präsentation aus diesem
wunderbaren Fundus möglich.


Weitere Informationen finden Sie hier.


Skulptur_kunstsammlungen_chemnitz.jpg
SKULPTUREN

Die Kunstsammlungen Chemnitz verfügen
heute nach mehr als einhundert Jahren des
Sammeln über rund 350 Bildwerke von
nahezu 180 Künstlern, vorrangig Bronze-
plastiken sowie einige Holz- und Stein-
skulpturen. Eine Auswahl wird nun dauerhaft
im Museum am Theaterplatz präsentiert.


Weitere Informationen finden Sie hier.


JAHRESGABE 2014



Ranft_Schinke_Jahresgabe_web.jpg

Dagmar Ranft-Schinke (*1944)
Heiteres Fest, 2014
Radierung, aquarelliert
Druckmaß: 25,5 x 19,6 cm, Blattmaß: 37 x 27,3 cm
Foto: Kunstsammlungen Chemnitz
© VG Bild-Kunst, Bonn 2014
Auflage 30 Exemplare
Preis: 130 Euro, im Passepartout und Rahmen 195 Euro

Die Radierung „Heiteres Fest“ entstand als humorvoller Kommentar zur Joseph-Beuys-Ausstellung in den Kunstsammlungen Chemnitz 2014. Im Jahr 1981 begegnete die Künstlerin erstmalig Joseph Beuys in Berlin. Bei dieser Begegnung zeichnete ihr Beuys einen kleinen Pegasus in den Ausstellungskatalog. Sein offenes und in die Gesellschaft hineinwirkendes künstlerisches Konzept entsprach dem eigenen künstlerischen Selbstverständnis. Beuys steht mit seinem typischen Filzhut und der Anglerweste wie ein Zeremonienmeister im Blickpunkt der Komposition. Um ihn herum baut die Künstlerin einen traumhaften detailreichen Kosmos mit Pegasus als Symbol für gedankliche Freiheit und gedankliche Höhenflüge. Jedes Blatt ist, von der Künstlerin ganz individuell aquarelliert, ein Unikat.

Der Erlös kommt dem Museum zugute.
Erhältlich ist die Jahresgabe im Shop im Museum am
Theaterplatz oder kann bestellt werden unter
Tel. +49 (0)371 488 4424 oder Email
service.kunstsammlungen@stadt-chemnitz.de.



KONRAD DER KUNSTBUS


Kunstbus_Grafik.jpg
KONRAD DER KUNSTBUS

bringt Dich und Deine Klasse ins Museum!

Ein Projekt Dank der großzügigen Förderung durch
die Commerzbank-Stiftung,
die Crespo Foundation und
die Ursula Ströher-Stiftung,
sowie durch Unterstützung der Sächsischen
Bildungsagentur in Chemnitz, der Stadt Chemnitz
und der Chemnitzer Verkehrs-AG.


Weitere Informationen findest Du hier.




museum_gunzenhauser.jpg

VORSCHAU



Kirchner_Sitzender_Akt_mit_Faecher_1911_web.jpg

Ernst Ludwig Kirchner
in den Kunstsammlungen Chemnitz

25. Januar bis 19. April 2015



Jens_Schubert_Ariel_2013_web_1.jpg
JENS SCHUBERT. PROMETHIUM

19. Februar bis 26. April 2015


Die Ausstellung wird farbenprächtige, großformatige Linolschnitte des in Schwarzenberg geborenen Künstlers zeigen.


SONDERAUSSTELLUNG


david_nelson_05_pm.jpg
PAUL ATLMANN. Konsequenz

17. Oktober 2014 bis 25. Januar 2015 verlängert



In der Ausstellung werden Fotografien, Videos und Installationen aus drei Werkgruppen des in Leipzig lebenden Künstlers gezeigt.


Weitere Informationen finden Sie hier.


DAUERAUSSTELLUNG



Die einzigartige Sammlung des Münchner
Galeristen Dr. Alfred Gunzenhauser besteht
aus mehr als 2.400 Werken von insgesamt
270 Künstlern. Dazu zählt mit 290 Arbeiten
eines der weltweit größten Otto Dix-
Konvolute und Europas zweitgrößte
Jawlensky-Sammlung. Weitere Schwer-
punkte des Museums sind Arbeiten von
Felixmüller, Münter, Modersohn-Becker,
Kolle und Kirchner, Beckmann, Schrimpf,
Wunderwald, Baumeister, Fritz Winter
und anderen Künstlern.

Öffentliche Führungen durch die Sammlung
Samstag, Sonntag und Feiertag 12 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die museumspädagogischen Angebote finden Sie hier.




SCHLOSSBERGMUSEUM.jpg

SONDERAUSSTELLUNG

03_web.jpg

ADVENT, ADVENT ...
Adventskalender aus hundert Jahren
Sammlung Katharina Metz


30. November 2014 bis 1. Februar 2015


Das Schloßbergmuseum zeigt 120 Adventskalender aus hundert Jahren. Sie stammen aus der Sammlung Katharina Metz, die insgesamt etwa 400 Kalender umfasst. Katharina Metz sammelt seit den 1980er Jahren diese kleinen Kunstwerke. Der älteste gezeigte Kalender ist aus dem Jahr 1908.


Weitere Informationen finden Sie hier.



DAUERAUSSTELLUNG GOTISCHE SKULPTUR IN SACHSEN


Seit Juni 2009 haben die mittelalterlichen Kunstwerke
der Skulpturensammlung Dresden im Schloßberg-
museum Chemnitz eine neue Heimstatt. Gemeinsam
mit den Arbeiten des Schloßbergmuseums - darunter
einzigartige Objekte wie das Heilige Grab aus St. Jakobi
in Chemnitz - werden die Dresdener Werke im Kreuz-
gang und den Konventsräumen dieses ehemaligen,
1136 gegründeten Benediktinerklosters gezeigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.








VERANSTALTUNGEN


KUNSTSAMMLUNGEN_CHEMNITZ_Aussenansicht.jpg

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN


Andy Warhol – Death and Disaster
Dienstag bis Sonntag und Feiertage 12 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 15 Uhr


KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
Museum am Theaterplatz




MUSEUMSPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE



Unsere Angebote ab September 2013 im Museum
am Theaterplatz
finden Sie hier und hier











KINDERGEBURTSTAG IM MUSEUM

Schenken Sie dem Geburtstagskind zu seinem Ehrentag eine spannende Entdeckungstour durch das Museum zu einem ausgewählten Thema, auf die es seine Geschwister, besten Freundinnen und Freunde mitnehmen kann. Als Erinnerungsstück für jedes Kind entsteht ein selbst gestaltetes Kunstwerk. Danach gibt es eine kleine Kuchenpause.




ANGEBOTE FÜR MENSCHEN MIT SEHBEHINDERUNG

Kunst zum Be-greifen
Mit speziellen Restauratoren-Handschuhen haben Menschen mit Sehbehinderung die Möglichkeit, ausgewählte Skulpturen zu ertasten und umfassen, um so deren Komposition, Form und Materialbearbeitung zu begreifen.

Farbklänge - Klangfarben
Die Landschaftseindrücke und Stimmungen unserer Romantiker können auch musikalisch umgesetzt werden. Mit Musikinstrumenten bringen wir das Meer auf dem Gemälde "Segelschiff" von Caspar David Friedrich zum Rauschen und untermalen den "Schiffbruch" von Johann Christian Klengel mit Nebelhorn, prasselndem Regen und tosenden Wellen.




Alle Anfragen bitte unter: 0371 / 488 4427




MUSEUM_GUNZENHAUSER_FotoWernerHuthmacher_Berlin_Web.jpg

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN


Durch die Sammlung
Samstag, Sonntag, Feiertage 12 Uhr

!!! Über die Feiertage (25., 26. und 27.12.) findet die öffentliche Führung jeweils um 13 Uhr statt. !!!

Paul Altmann. Konsequenz
Donnerstag 15 Uhr


KUNSTSAMMLUNGEN CHEMNITZ
Museum Gunzenhauser





MUSEUMSPÄDAGOGISCHE ANGEBOTE




Unsere Angebote im Museum Gunzenhauser
finden Sie hier und hier .

NEU: Die Landschaft in der Milchtüte







VERANSTALTUNGEN IM JANUAR 2015



Weltecho.jpg
FILM IM WELTECHO

Flesh
Film, USA 1968, 93 Min., FSK 18, dt. Fassung
Eintritt 6 €, ermäßigt 5 €
Regie: Paul Morrissey, Produktion Andy Warhol Factory

Donnerstag, 8. Januar 2015, 20 Uhr
Weltecho, Annaberger Straße 24, 09111 Chemnitz







KUNSTSAMMLUNGEN_CHEMNITZ_Aussenansicht.jpg

FÜHRUNG
mit Ulrike Uhlig

Andy Warhol – Death and Disaster

Anmeldungen über die VHS Chemnitz, Tel. 0371/488 4343 oder
info@vhs-chemnitzde., www.vhs-chemnitz.de oder persönlich im
Tietz während der Öffnungzeiten bis Weihnachten 10–19 Uhr (außer
mittwochs, 22.12. und 23.12. 10–18 Uhr)

Entgelt: 9,80 Euro inkl. 5 Euro Eintritt/Gruppentarif

Mittwoch, 14. Januar 2015, 14.30–16 Uhr
Museum am Theaterplatz








KUNSTSAMMLUNGEN_CHEMNITZ_Aussenansicht.jpg VORTRAG

Andy, Jackie & JFK
Weltenporträts im medialen Spiegelkabinett


Prof. Dr. Ulrike Brummert

Romanische Kulturwissenschaft, Philosophische Fakultät
Technische Universität Chemnitz

Eintritt 3 Euro


Donnerstag, 15. Januar 2015, 18 Uhr
Museum am Theaterplatz








SBM_Blick_vom_Schlo__bergpark_auf_Kirche_und_Museum__Autor_Schlo__bergmuseum_P._Ehmke_Web.jpg
FILMVORFÜHRUNG

Die Stadt. Karl-Marx-Stadt 1958–1988
Schmalfilmdokumentation von Helmut Bleyl
60er Jahre

im Gespräch:
Prof. Clauss Dietel, Formgestalter, Träger Bundes-Designpreis 2014

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

Kartenreservierung:
gabriele.planitzer@stadt-chemnitz.de, Tel. 0371/488 4501
peer.ehmke@stadt-chemnitz.de, Tel. 0371/488 4501

Samstag, 17. Januar 2015, 17–21.30 Uhr
Schloßbergmuseum








KUNSTSAMMLUNGEN_CHEMNITZ_Aussenansicht.jpg VORTRAG

Andy Warhol "Ich erkannte, dass alles, was ich tue, mit dem Tod zusammenhängt"

Dr. Mario Kramer

Sammlungsleiter und Kurator
MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt/Main

Eintritt 3 Euro

Donnerstag, 22. Januar 2015, 18 Uhr
Museum am Theaterplatz








SBM_Blick_vom_Schlo__bergpark_auf_Kirche_und_Museum__Autor_Schlo__bergmuseum_P._Ehmke_Web.jpg FILMVORFÜHRUNG

Die Stadt. Karl-Marx-Stadt 1958–1988
Schmalfilmdokumentation von Helmut Bleyl
60er Jahre

im Gespräch: Karl Joachim Beuchel, ehemaliger Stadtbaudirektor

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

Kartenreservierung:
gabriele.planitzer@stadt-chemnitz.de, Tel. 0371/488 4501
peer.ehmke@stadt-chemnitz.de, Tel. 0371/488 4501

Samstag, 24. Januar 2015, 17–21.30 Uhr
Schloßbergmuseum








MUSEUM_GUNZENHAUSER_FotoWernerHuthmacher_Berlin_Web.jpg AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Ernst Ludwig Kirchner
in den Kunstsammlungen Chemnitz



Sonntag, 25. Januar 2015, 11 Uhr
Museum Gunzenhauser








KUNSTSAMMLUNGEN_CHEMNITZ_Aussenansicht.jpg

FÜHRUNG
mit Linda Dietrich

Blick in die Sammlung – Schenkung aus Privatbesitz

In der Führung werden zwei ausgewählte Werke
der Gegenwartskunst intensiv betrachtet:

Robert Rauschenberg (1925–2008)
Narcissus/ROCI USA (Wax Fire Works), 1990

Stella Hamberg (*1975), Forget, 2005

Dauer: ca. 30 Minuten, Treffpunkt: Foyer, Eintritt frei

Dienstag, 27. Januar 2015, 17 Uhr
Museum am Theaterplatz








MUSEUM_GUNZENHAUSER_FotoWernerHuthmacher_Berlin_Web.jpg FÜHRUNG
mit Viktoria Wilhelmine Tiedeke

Kirchner und der Jugendstil


Mittwoch, 28. Januar 2015, 17.30 Uhr
Museum Gunzenhauser








KUNSTSAMMLUNGEN_CHEMNITZ_Aussenansicht.jpg VORTRAG

We Shall Overcome: Die schwarze Bürgerrechtsbewegung und
die Kampagne in Birmingham im Frühjahr 1963


Prof. Dr. Manfred Berg

Curt-Engelhorn-Stiftungsprofessor für Amerikanische Geschichte
Historisches Seminar Universität Heidelberg

Eintritt 3 Euro

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18 Uhr
Museum am Theaterplatz









facebook.jpg twitter.jpg





Anmeldungen für den Newsletter richten Sie bitte an:
almut.neumeister@stadt-chemnitz.de






© Kunstsammlungen Chemnitz 2014