Home  Kontakt  Öffnungszeiten  Impressum




Ausstellungen
Dauerausstellung
Sonderausstellungen
Sammlung
Museumsgeschichte
Publikationen
Kontakt



Ausstellungseröffnung: Freitag, 21. August 2015, 19 Uhr


In der ersten musealen Einzelausstellung von Ronny Szillo im Museum Gunzenhauser stehen Installationen im Mittelpunkt. Szillo beschäftigt sich in seinen Werken mit Zeugnissen unserer Populärkultur, wie Handys, PCs und Spielekonsolen. Mittels der visuellen Strategien von Mimesis (kreative Darstellung der Wirklichkeit) und Imitatio (Nachahmung der Wirklichkeit) bildet der in Chemnitz aufgewachsene Künstler Phänomene unserer Gegenwart ab: Fossile mit Abdrücken erhaltener Überreste von Technologien vergangener Epochen verbinden sich mit artifiziellen Gewächsgehäusen. Die Fragen, welche Konsequenzen technischer Fortschritt nach sich zieht und ob aus ihm Wahrneh-
mungsverschiebungen resultieren, werden in zwei Werkgruppen in der Ausstellung thematisiert.

Die Ausstellung bildet die Fortsetzung der Reihe Junge zeitgenössische Kunst aus Sachsen im Museum Gunzenhauser, die jungen Künstlerinnen und Künstlern aus Sachsen die Möglichkeit bietet, in direkter Nähe zu und in Auseinandersetzung mit Vorbildern und Vorgängern Werke in einem musealen Kontext zu präsentieren. Die Reihe wird gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Weitere Informationen zum Künstler erhalten Sie unter www.ronnyszillo.de.

Abb.:
Ronny Szillo
Fossile, 2014
mehrteilig, Ton
courtesy T. Wollheimer
Foto: Ronny Szillo
© 2015 Ronny Szillo


Gefördert durch die
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen


KdFS_Logo_CMYK_2014.jpg

© Kunstsammlungen Chemnitz 2017